Rocky Mishra

Sie haben ein Recht darauf

Rocky Mishra, Roche New Delhi 

Published 29 May 2020
Rocky Mishra, Regional Value Lead, Specialty and Oncology, New Delhi

Ich bin 2006 aus meiner Heimatstadt Lucknow im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh nach Neu­Delhi gezogen. Das ist jetzt mehr als 13 Jahre her, und seitdem ist die Umwelt immer schlechter geworden.

Einiges finde ich sehr gut an Delhi, wie die vielen Grünflächen, die es so in keiner anderen Grossstadt in Indien gibt. Sie alleine reichen aber nicht, um der Luftverschmutzung Herr zu werden. Auch die Menschen müssen ihren Teil beitragen, statt immer nur die Verantwortung hin und her zu schieben.

 

Unser Problem ist nicht nur die schlechte Luftqualität, auf die sich die Medien aus aller Welt stürzen. Die Stadt braucht auch ein funktionieren­ des Abfallrecycling. Das ist schon seit Jahren ein heikles Thema, aber man hat bis heute nichts Konkretes unternommen.

 

Wir hatten gerade vier Wochen Smog in Delhi. Die Luftqualität ist oft tagelang unerträglich schlecht. Meine ganze Familie hatte Atemprobleme − meine Frau und ich haben zwei Kinder von acht und drei Jahren. Unsere Augen waren gerötet und brannten. Die Lungen arbeiten bei der extrem verschmutzten Luft auf Hochtouren, aber sie schaffen es nicht. Am stärksten betroffen sind Kleinkinder. Die Schulen wurden für ein paar Tage geschlossen, weil die Atemluft zu gefährlich für die Kinder war. Es gibt viele Gründe für die schlechte Luftqualität, wie Autoabgase, Feinstaub, Industrieverschmutzung, übermässige Stadtverdichtung und die Verbrennung ausgetrockneter Feldfrüchte.

 

Aus der Bevölkerung wurden schon einige Initiativen gestartet, wie die Kompostierung von Küchenabfällen oder Säuberungsaktionen bei morgendlichen Rundgängen. Ausserdem wird mehr Aufklärungsarbeit zur Mülltrennung geleistet. Wir müssen aber auch Themen wie die Nutzung öffentlicher Transportmittel oder Carpooling angehen und Industriefirmen vor die Tore der Städte auslagern. Einige Erfolge gab es schon, wie den Ausbau des grössten Metro­Netzes in Indien oder die Umstellung des gesamten öffentlichen Transports auf saubere Energien wie Erdgas. Ich hoffe, dass die Generation meiner Kinder später saubere Luft zum Atmen und sauberes Wasser zum Trinken hat. Sie haben ein Recht darauf.

  

Read how Roche is contributing towards a greener future

Becoming EverGreener

Tags: Climate Change