Ronapreve

Ronapreve® (Casirivimab/Imdevimab), Injektions-/Infusionslösung, 120 mg/ml
Swissmedic Zulassungsnummer: 68329
Swissmedic Zulassungsdatum: 23.12.2021

Zulassungsstudien (2):

COV-2067 (R10933-10987-COV-2067)1

Indikation: Behandlung von COVID-19

Phase: III

Zusammenfassung: COV-2067 ist eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte klinische Phase-III-Studie zur Untersuchung von Ronapreve (Casirivimab und Imdevimab) zur Behandlung symptomatischer Erwachsener mit RT-qPCR-bestätigter COVID-19-Erkrankung, die nicht hospitalisiert sind oder keine Sauerstofftherapie benötigen.

Sponsor: Regeneron Pharmaceuticals

COV-2069 (R10933-10987-COV-2069)2-3

Indikation: Prävention von COVID-19

Phase: III

Zusammenfassung: Bei COV-2069 handelte es sich um eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte klinische Phase-III-Studie zum Vergleich von 600 mg Casirivimab und 600 mg Imdevimab zu Placebo, subkutan verabreicht zur Prophylaxe von COVID-19 bei asymptomatischen Haushaltskontakten von symptomatischen Personen, die mit SARS-CoV-2 infiziert sind (Indexfälle).

Sponsor: Regeneron Pharmaceuticals
 

References:

  1. Weinreich DM et al. REGEN-COV Antibody Combination and Outcomes in Outpatients with Covid-19. N Engl J Med. Sept. 29, 2021; 384: 238-251. DOI: 10.1056/NEJMoa2108163
  2. O’Brien MP et al. Subcutaneous REGEN-COV antibody combination to prevent Covid-19. N Engl J Med. August 04, 2021; DOI:10.1056/NEJMoa2109682
  3. O’Brien M.P. et al. Subcutaneous REGEN-COV Antibody Combination in Early Asymptomatic SARS-CoV-2 Infection: A Randomized Clinical Trial. Posted September 18, 2021 on medRxiv. DOI: https://doi.org/10.1101/2021.06.14.21258569


Veröffentlichung von Ergebnissen klinischer Studien
Die obenstehende Information sowie die zur Verfügung gestellten Links zu klinischen Daten erfüllen die Anforderungen der Artikel 71-73 der Verordnung über die Arzneimittel (Arzneimittelverordnung, VAM) und ergänzen die im Zusammenhang mit der Schweizerischen Zulassung von Ronapreve veröffentlichten Informationen. Die Artikel 71-73 VAM betreffen alle Arzneimittel, die ab Januar 2019 eingereicht und durch Swissmedic zugelassen wurden.
Die veröffentlichten Daten unterstützen Ärzte und andere Gesundheitsdienstleister beim Treffen fundierter Behandlungsentscheidungen und lassen zu, dass Forscher ihre Forschung einfacher auf der von Roche und deren Partner durchgeführten Forschung sowie derer anderer Forscher aufbauen können, um so den wissenschaftlichen Fortschritt voranzutreiben.