Unsere Bürohochhäuser Bau 1 und Bau 2

aussenansicht-bau-1-bau-2-stand-1920

Bis im Frühjahr 2022 entsteht an der Grenzacherstrasse unser zweites Bürohochhaus Bau 2, mit einem Investitionsvolumen von rund CHF 550 Millionen Es wird gemeinsam mit dem 2015 eingeweihten Bau 1 den neuen Mittelpunkt unseres Konzernhauptsitzes in Basel bilden. Bau 2 gibt uns die Möglichkeit, viele in der Stadt Basel verteilte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zurück auf unser Areal zu holen und damit die team- und funktionsübergreifende Kollaboration und Innovationskraft zu stärken. Die beiden Bürohochhäuser sind sehr energieeffiziente Gebäude, die z.B. mit Abwärme geheizt und mit Grundwasser gekühlt werden.

Impressionen Bau 1 und Bau 2

  • Mit Bau 2 möchten wir unseren Mitarbeitenden eine attraktive und inspirierende Arbeitsumgebung und eine Infrastruktur von höchster Qualität bieten, in der unterschiedlichste Tätigkeiten von konzentrierter Einzelarbeit bis hin zu Kommunikation/Kollaboration und Erholung unterstützt werden.
    Mit Bau 2 möchten wir unseren Mitarbeitenden eine attraktive und inspirierende Arbeitsumgebung und eine Infrastruktur von höchster Qualität bieten, in der unterschiedlichste Tätigkeiten von konzentrierter Einzelarbeit bis hin zu Kommunikation/Kollaboration und Erholung unterstützt werden.
  • Der Austausch und die Zusammenarbeit in einem Hochhaus mit 50 Stockwerken ist nicht ganz einfach. Deshalb werden immer drei Stockwerke über offene Kommunikationszonen durch Wendeltreppen miteinander verbunden.
    Der Austausch und die Zusammenarbeit in einem Hochhaus mit 50 Stockwerken ist nicht ganz einfach. Deshalb werden immer drei Stockwerke über offene Kommunikationszonen durch Wendeltreppen miteinander verbunden.
  • Im Erdgeschoss, im 12. und 47. Obergeschoss, sind eine Cafeteria, ein Bistro sowie eine Top Floor Lounge angesiedelt, die unsere Mitarbeitenden zum arbeiten oder für Pausen nutzen können.
    Im Erdgeschoss, im 12. und 47. Obergeschoss, sind eine Cafeteria, ein Bistro sowie eine Top Floor Lounge angesiedelt, die unsere Mitarbeitenden zum arbeiten oder für Pausen nutzen können.
  • Auch unterirdisch bietet unser neues Hochhaus eine moderne und attraktive Infrastruktur: Ein grosszügiger Fahrradkeller schafft Platz für rund 450 Fahrräder.
    Auch unterirdisch bietet unser neues Hochhaus eine moderne und attraktive Infrastruktur: Ein grosszügiger Fahrradkeller schafft Platz für rund 450 Fahrräder.

Gleiches Volumen, höhere Effizienz

Von aussen betrachtet sieht Bau 2 dem heutigen Bau 1 zum Verwechseln ähnlich. Doch die beiden Bürohochhäuser sind zwar Geschwister, aber keine Zwillinge:

Bau 1 Bau 2
Fertigstellung: 2015 Fertigstellung: Frühling 2022
178 Meter 205 Meter
41 Etagen + 3 Untergeschosse 50 Etagen + 3 Untergeschosse

Bis zu 2400 Mitarbeitende
(Bürokonzept ohne festen Arbeitsplatz)

Bis zu 3100 Mitarbeitende
(Bürokonzept ohne festen Arbeitsplatz)
CHF 550 Mio. Investition CHF 550 Mio. Investition
Cafeteria, Personalrestaurant, Top Floor Lounge, Auditorium (500 Plätze), Stillraum Cafébar in der Lobby, Bistro mit Terrasse, Top Floor Lounge, Fahrradkeller mit Duschen und Garderoben, Stillraum