Roche Turmgespräche

towertalk_new_gif

Unser aktueller Anlass

Am Dienstag, 20. April 2021 fand das virtuelle Turmgespräch der Roche in Basel/Kaiseraugst zum Thema “Empathie oder Geschäft - Philanthropie und Industrie: Wenn Unternehmen Gutes tun” statt. Unsere Expert*innen-Runde diskutierte über Motivation und Ziele der Philanthropie, über Kriterien guter Zusammenarbeit und Transparenz. Viele Fragen unserer zahlreichen Gäste flossen mit ein und auch kritische Fragen wurden offen beantwortet. Anders als Sponsoring ist philanthropisches Engagement zwar nicht an eine direkte Gegenleistung gebunden, sie ist aber nie selbstlos oder völlig uneigennützig. Sie ist immer emotional motiviert, denn auch Spenden und helfen macht glücklich. Gute Philanthropie ist für Sibylle Spengler mit echtem Mehrwert und Nachhaltigkeit verbunden. Dazu gehören Engagement, Transparenz im Tun und Dialog mit den Menschen. Georg von Schnurbein unterstützte diese Aussage und erläuterte die Schwierigkeit der Bewertung philanthropischer Engagements. Häufig würden nur die finanziellen Beträge bewertet, viel wichtiger sei aber, was eine Unterstützung tatsächlich bewirke. Peggy Grüninger legte dar, dass für Roche bei der Auswahl der unterstützten Projekte wichtig sei, dass sie einen echten Mehrwert für die Gesellschaft vor Ort bringen, dass sie nachhaltige Verbesserungen bewirken. Die Partnerschaften seien in der Regel daher auch längerfristig angelegt. Als eine Art Fazit waren sie die Expert*innen einig, dass Philanthropie weiterhin wichtig ist und zum Wandel in der Welt beiträgt. Die globalen Herausforderungen lassen sich allerdings nicht nur mit Philanthropie lösen. Hier braucht es politischen und gesellschaftlichen Wandel, hier braucht es Bereitschaft von jedem von uns, einen persönlichen Beitrag zu leisten.

Wenn Sie mehr zu Philanthropie bei Roche erfahren wollen, lesen Sie gerne mehr auf unserer globalen Website roche.com (Englisch).

Sehen Sie die Videoaufzeichnung der Veranstaltung.


Unsere Expertinnen und Experten:

Peggy Grüninger: International Head Corporate Donations & Sponsoring,
F. Hoffmann-La Roche AG, Basel

“Meine Aufgabe ist nicht nur ein Job, es ist eine Verantwortung.”

Prof. Georg von Schnurbein: Associate Professor für Stiftungsmanagement und Direktor des Center for Philanthropy Studies (CEPS) der Universität Basel

“Zu guter Philanthropie gehört, auch “Nein” sagen zu können.”

Sibylle Spengler: Präsidentin Swissfundraising und Co-Founder / Managing Director Fundtastic AG

“Philanthropie ist eine Form, der Welt Respekt zu erweisen.”

Moderation: Beatrice Müller

Weitere Termine für Turmgespräche sind vorgesehen und werden baldmöglichst publiziert.