Roche Basel, Bau 1 - Teilnahmebedingungen für geführte Touren

basel-site-future-p1_740px

Für die Teilnahme zum Besuch einer geführten Tour in Bau 1 der Roche an der Grenzacherstrasse, Basel („Tour“) akzeptieren Sie gegenüber der F. Hoffmann-La Roche AG, CH-4070 Basel („Roche“) die nachfolgenden Teilnahmebedingungen. Sofern von Ihnen angemeldete Begleitpersonen nicht geschäftsfähig sind, bestätigen Sie hiermit gleichzeitig eine hinreichende Vertretungsvollmacht und akzeptieren folgende Bedingungen für diese Person:

1. Identität und personenbezogene Daten, Ausweispflicht

Bei der Registrierung werden Sie gebeten, persönliche Daten anzugeben. Diese müssen für jeden Teilnehmenden vollständig und korrekt sein, da andernfalls eine Teilnahme an der Tour nicht möglich ist. Die Daten werden von uns im Zusammenhang mit der Tour genutzt und verarbeitet. Voraussetzung zur Teilnahme an der Tour ist, dass uns vor Beginn der Tour jeder Teilnehmende jeweils einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis (Reisepass, ID, Führerschein) vorlegt. Damit erklären Sie sich einverstanden. Sämtliche personenbezogenen Informationen werden im Einklang mit den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet.

2. Mindestalter

Das Mindestalter für eine Teilnahme an der Tour beträgt 7 Jahre. Kinder, die nicht das erforderliche Mindestalter haben und die zur Tour angemeldet sind oder von angemeldeten Begleitpersonen mitgebracht werden, müssen ausserhalb oder im Empfangsbereich des Gebäudes und jederzeit unter Aufsicht einer volljährigen Begleitperson bleiben.

3. Umfang der Tour

Die Tour für angemeldete Personen ist nur zu dem in der Anmeldebestätigung aufgeführten Zeitbereich möglich. Wir bitten Sie, rechtzeitig beim Gebäude einzutreffen. Gleichzeitig müssen wir Sie darauf hinweisen, dass es unsererseits immer zu unvorhergesehenen Verzögerungen und Verspätungen kommen kann, da der logistische Aufwand erheblich ist.

Die Tour umfasst eine Fahrt mit einem Aufzug in eine vom Tourguide angewählte Etage, üblicherweise die oberste Etage (38. Stockwerk), und einen Rundgang im Innenbereich dieser Etage. In Ausnahmefällen kann die Tour in eine der darunter liegenden Etagen führen. Mit der Anmeldung und dem Antreten zur Teilnahme an der Tour bestätigen Sie, dass die gesundheitlichen Voraussetzungen zu einer gefahrlosen Teilnahme an der Tour einschliesslich der Aufzugfahrt vorliegen. Bitte beachten Sie, dass das Betreten des Fluchttreppenhauses ausser in Notfällen, die die Evakuierung des Gebäudes erforderlich machen, oder aus technischen Gründen nicht gestattet ist.

Bitte bleiben Sie zu jeder Zeit bei der vom Tourguide geführten Gruppe. Sofern sich Teilnehmende willentlich von der Gruppe absondern und insbesondere eine andere als die vom Tourguide gewählte Etage betreten, kann dies einen Hausfriedensbruch darstellen und entsprechend strafrechtliche Konsequenzen zur Folge haben.

4. Eingangskontrolle, Mitnahme von Gegenständen (einschliesslich Waffen), Tieren

Speisen und Getränke sowie Taschen, Rucksäcke, Koffer und jegliche sperrigen Gegenstände einschliesslich Stative und Selfie-Sticks dürfen nicht auf die Tour mitgenommen werden sondern müssen im Eingangsbereich abgegeben werden. Roche behält sich das Recht vor, im Einzelfall zu prüfen, ob Gegenstände einschliesslich dick gefütterter Mäntel, Jacken oder ähnliche Kleidungsstücke zur Mitnahme auf die Tour geeignet sind, oder ob es Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass diese am Eingangsbereich hinterlassen werden. Wir ermöglichen Ihnen, mitgebrachte Gegenstände am Empfang im Eingangsbereich abzugeben und die dort vorhandenen Schliessfächer zu nutzen, wobei jegliche Haftung der Roche auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie den jeweils aktuellen nachweisbaren Zeitwert begrenzt ist.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass Besucher am Eingang mittels Metalldetektor und Gepäckröntgenanlage kontrolliert werden müssen. Das Mitführen jeglicher Waffen und gefährlicher Gegenstände bei der Führung ist nicht gestattet und führt zum Ausschluss von der Führung.

Tiere dürfen nicht zur Tour mitgenommen werden, sondern müssen jederzeit mit einer volljährigen Begleitperson ausserhalb des Gebäudes bleiben.

Aus organisatorischen Gründen bitten wie Sie, uns vorab mitzuteilen, ob Sie aus gesundheitlichen Gründen auf Hilfsmittel (Gehilfen, Rollstuhl oder ähnliches) einschließlich Blindenhunde angewiesen sind.

5. Ton- und Lichtbildaufzeichnungen

In der vom Tourguide angewählten Etage besteht die Möglichkeit, Lichtbildaufzeichnungen (Fotos, Videos) anzufertigen. Wir bitten Sie, zu jederzeit die Persönlichkeitsrechte anderer Teilnehmender zu berücksichtigen und zu wahren. Lichtbildaufzeichnungen zur kommerziellen Verbreitung bedürfen einer ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung seitens der Roche. Aus Sicherheitsgründen kann es erforderlich sein, dass unser Personal Aufzeichnungen sichtet und gegebenenfalls deren Löschung oder Herausgabe verlangt.

Bereiche des Gebäudes sind videoüberwacht. Die Aufzeichnungen werden in angemessener Weise aus Sicherheitsgründen gespeichert.

Die Möglichkeit besteht, dass bei einzelnen Touren professionelle Fotografen oder Videoteams teilnehmen. Sofern Sie nicht ausdrücklich widersprechen, erklären Sie sich durch die Teilnahme an der Tour damit einverstanden, dass die in diesem Zusammenhang mit Ihnen gemachten Aufzeichnungen im Zusammenhang mit Bau 1, Roche, Basel oder anderen, von den Fotografen oder Videoteams genannten Gründen, genutzt, verwertet und verbreitet werden können.

6. Kurzfristige Änderungen und Absagen

Wir bemühen uns nach besten Kräften, die Tour, für die Sie sich erfolgreich angemeldet haben, durchzuführen. Wir müssen uns jedoch aus verschiedenen Gründen einschliesslich höherer Gewalt das Recht vorbehalten, einzelne Touren oder alle Touren an einem Tag zu ändern, abzusagen oder zu verschieben. Wir bemühen uns, Ihnen Absagen oder Änderungen bis spätestens zwei Wochen vor Ihrer Tour zukommen zu lassen. Allerdings kann es auch kurzfristig zu Absagen oder Änderungen kommen. Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme an oder Durchführung einer Tour.

Roche behält sich das Recht vor, das Programm „geführte Touren in Bau 1“ jederzeit und ohne vorherige Ankündigung einzustellen.

Das Personal von Roche ist befugt, vor Ort einzelnen Personen, die zu einer Tour angemeldet sind, nach freiem Ermessen die Teilnahme an der Tour zu verweigern. Gründe hierfür wären beispielsweise ein für die Tour ungeeigneter Gesundheitszustand, Einfluss von Drogen oder Alkohol oder auch ein Verhalten, dass eine Gefährdung oder Beeinträchtigung anderer Teilnehmender oder des Eigentums der Roche als wahrscheinlich erscheinen lässt.

7. Allgemeine Haftungsbeschränkung, Gerichtsstand, Recht, Erfüllungsort

Den Anweisungen des Personals der Roche ist im Zusammenhang mit der Tour jederzeit Folge zu leisten. Die Teilnahme an der Tour findet auf eigene Gefahr statt. Roche haftet nicht für Handlungen oder Unterlassungen anderer Teilnehmender an der Tour. Die Haftung der Roche ist ausser in Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Erziehungsberechtigte und volljährige Begleitpersonen haften für minderjährige Teilnehmende. Erfüllungsort ist Basel Stadt, Schweiz. Sämtliche rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Tour unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht.