Centralised & Point of Care Solutions

Der Bereich Centralised & Point of Care Solutions (CPS) versorgt den Markt mit Instrumentensystemen, Tests, Software und Dienstleistungen, die es klinischen Labors gestatten, effizienter und kostengünstiger verlässliche Ergebnisse zu ermitteln. Die Produkte von CPS unterstützen die klinische Entscheidungsfindung bei einer Vielzahl von Indikationen, unter anderem in der Onkologie und Virologie sowie bei Herzkreislauf-, Entzündungs- und Infektionserkrankungen. Sie stellen Fachkräften im Gesundheitswesen entscheidungsrelevante Informationen zur gewünschten Zeit und am gewünschten Ort zur Verfügung. Centralised & Point of Care Solutions nimmt auch eine führende Position auf dem wachsenden Markt für Schnelldiagnostikprodukte ein und unterstützt damit die patientennahe klinische Entscheidungsfindung in Arztpraxen, Notaufnahmen und anderen Einrichtungen der haus- und fachärztlichen Versorgung.

Indem Roche mit einem einzigen Geschäftsbereich sowohl Labors als auch den point-of-care Bereich in Arztpraxen oder Spitälern abdeckt, kann sie ihre Stärken - beispielsweise auf dem Gebiet der Herzmarkertests - über ein breiteres Kundenspektrum hinweg nutzen und so noch besser auf die Bedürfnisse einer wachsenden Zahl von Kunden reagieren, die ein zentrales Labor und mehrere Netzfilialen betreiben.

Am Standort Rotkreuz befindet sich das Hauptquartier von Centralised & Point of Care Solutions, dem grössten der fünf Geschäftsbereiche der Division Diagnostics.