Titelverteidiger oder Absteiger

88800_21_Turmgespraeche_Titelverteidiger_Hero_Image_1920x750

Unser aktueller Anlass

Am 9. Juni 2022 setzen wir die Reihe der Turmgespräche fort, diesmal mit der ETH Zürich als Partnerin. 

Unser Thema:

“Titelverteidiger oder Absteiger - 
Wie bleibt die Schweiz bei Innovationen weltweit an der Spitze?”

Wann:  Donnerstag, 9. Juni 2022, von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr inkl. Apéro
Wo:      Roche Campus, Forrenstrasse 2, CH-6343 Rotkreuz 
 

Wer hat’s erfunden? Die Schweiz - natürlich! Zum elften Mal in Folge wurde die Schweiz 2021 zum innovativsten Land gekürt. Dass dies so bleibt, ist jedoch keineswegs selbstverständlich. Denn die weltweite Konkurrenz wartet nur darauf, sich an die Spitze zu setzen. Was macht die Schweiz zur Nummer Eins in Sachen Innovationen? Was braucht es, um diese führende Rolle zu verteidigen? 


Diese und weitere Fragen diskutieren unsere Expertinnen und Experten:

Vanessa Wood: Professorin und Vizepräsidentin für Wissenstransfer und Wirtschaftsbeziehungen, ETH Zürich

Andreas Klopp: General Manager, Roche Diagnostics International, Rotkreuz

Fabian Unteregger: Co-Founder Swiss Healthcare Startups

Daniel Egloff: Leiter Ressort Innovation, SBFI

Moderation: Marina Villa

Weitere Termine für Turmgespräche sind vorgesehen und werden baldmöglichst publiziert.

Tags: Tower Talks